Food Pairing

die richtige Käse-Wahl zum Getränk

1.

Bregenzerwälder Käse & Bier
Bierempfehlungen vom Biersepp – Sepp Wejwar

Bier passt zu Käse noch besser als Wein. Das liegt an der deutlich breiteren Palette an Düften, Geschäckern, Konsistenzen. Manchmal kann der sensible Wein mit kräftigerem Käse kaum mithalten. Die meisten Biere halten das locker aus.

„Charmant beim Verkosten von Bier und Käse ist die Tatsache, dass sich durch den Kohlensäuregehalt und das Aufschäumen des Bieres im Mund die Aromen mit dem Käse viel besser vereinen und diese auch besser zur Geltung kommen als etwa bei Wein. Ein weiterer Grund sei die dichtere Textur und der cremigere Körper von Bier – das passt einfach besser zu Käse“, sagt Biersommelier Staatsmeister Michael Kolarik-Leingartner.

Sepp Wejwar, bekannt als Der Biersepp ist beerkeeper [Master Level] und Diplom Bier-Sommelier. Er bietet Bier-Ausbildungen in Hamburg, Dornbirn, Bayern und Wien an. Der Biersepp hat für uns seine Favoriten für den Bregenzerwälder Käse ausgesucht. Dabei sind einige österreichische Biere vertreten.

„Den Rässkäse könnte ich mir gut mit einem fruchtigen Bier vorstellen. Ideal wäre sicher ein schönes Sauerbier etwa ein Kriek; für den Emmentaler empfehle ich ein nicht zu süßes dunkles Bier, etwa ein Schwarzbier oder ein Stout. Den Alpkäse könnte man mit einem Wiener Lager kombinieren und zum Bergkäse passen sicher Bockbiere perfekt, aber nun zu meinen Favorites“.

Bier passt zu Käse noch besser als Wein. Das liegt an der deutlich breiteren Palette an Düften, Geschäckern, Konsistenzen. Manchmal kann der sensible Wein mit kräftigerem Käse kaum mithalten. Die meisten Biere halten das locker aus.

„Charmant beim Verkosten von Bier und Käse ist die Tatsache, dass sich durch den Kohlensäuregehalt und das Aufschäumen des Bieres im Mund die Aromen mit dem Käse viel besser vereinen und diese auch besser zur Geltung kommen als etwa bei Wein. Ein weiterer Grund sei die dichtere Textur und der cremigere Körper von Bier – das passt einfach besser zu Käse“, sagt Biersommelier Staatsmeister Michael Kolarik-Leingartner.

Sepp Wejwar, bekannt als Der Biersepp ist beerkeeper [Master Level] und Diplom Bier-Sommelier. Er bietet Bier-Ausbildungen in Hamburg, Dornbirn, Bayern und Wien an. Der Biersepp hat für uns seine Favoriten für den Bregenzerwälder Käse ausgesucht. Dabei sind einige österreichische Biere vertreten.

„Den Rässkäse könnte ich mir gut mit einem fruchtigen Bier vorstellen. Ideal wäre sicher ein schönes Sauerbier etwa ein Kriek; für den Emmentaler empfehle ich ein nicht zu süßes dunkles Bier, etwa ein Schwarzbier oder ein Stout. Den Alpkäse könnte man mit einem Wiener Lager kombinieren und zum Bergkäse passen sicher Bockbiere perfekt, aber nun zu meinen Favorites“.

RÄSSKÄS
Sennerei Bezau oder Krumbach

&

KRIEK
(aber nicht Liefmann!) sondern OUDE KRIEK von FRANK BOON

ALPKÄSE
Alpe bewirtschaftet von Herbert Rüf, Kanisfluh

&

OTTAKRINGER WIENER ORIGINAL

 

BIO-BERGKÄSE
von Kaspar Kohler

&

zum Jungen den BLACK BOCK von der Braucommune in Freistadt oder den TEUFELSKERL von RASCHHOFER

BERGKÄSE
(alt und würzig, 2-jährig) Sennerei Sibratsgfäll

&

SAMICHLAUS CLASSIC von SCHLOSS EGGENBERG.

SCHNITTKÄSE
z.B. Rahmkäse oder Tilisiter der Sennerei Bezau

&

Pale Ale etwa SILBERPFEIL von RASCHHOFER oder den PROPELLER LOOPING, ein Red Ale.

RAHM-EMMENTALER
der Sennerei Andelsbuch

&

SCHWARZES SCHAF vom GUSSWERK oder vielleicht noch besser DA G’SÖCHTE vom RODAUNER 

RÄSSKÄS
Sennerei Bezau oder Krumbach

&

KRIEK
(aber nicht Liefmann!) sondern OUDE KRIEK von FRANK BOON

ALPKÄSE
Alpe bewirtschaftet von Herbert Rüf, Kanisfluh

&

OTTAKRINGER WIENER ORIGINAL

 

BIO-BERGKÄSE
von Kaspar Kohler

&

zum Jungen den BLACK BOCK von der Braucommune in Freistadt oder den TEUFELSKERL von RASCHHOFER

BERGKÄSE
(alt und würzig, 2-jährig) Sennerei Sibratsgfäll

&

SAMICHLAUS CLASSIC von SCHLOSS EGGENBERG

SCHNITTKÄSE
z.B. Rahmkäse oder Tilisiter der Sennerei Bezau

&

Pale Ale etwa SILBERPFEIL von RASCHHOFER oder den PROPELLER LOOPING, ein Red Ale.

RAHM-EMMENTALER
der Sennerei Andelsbuch

&

SCHWARZES SCHAF vom GUSSWERK oder vielleicht noch besser DA G’SÖCHTE vom RODAUNER 

2.

Der nächste Eintrag behandelt Käse und Gin – wobei unser Gin WOiF besonders gut mit dem alten Bergkäse harmoniert.